Kindergartengruppe

Leitung: Juliane Auer

Die Kindergartengruppe mit max. 25 Kindern ab 4 Jahren wird täglich von 7.15 bis 12.30, 13.30, 14.30 oder 15.30 Uhr von drei Erziehern betreut. Freitags, dem Waldtag, verbringen die Kinder von 8 bis 12.30 Uhr mit den Erziehern im Wald. 

In der natürlich gestalteten, harmonischen Umgebung können die Kinder durch rhythmischen Ablauf und haltgebende Rituale innere Stabilität und Geborgenheit erfahren. Zugleich werden durch vielerlei Angebote all ihre Sinne angeregt und spielerisch gefördert.                          

Freilassende Spielmöglichkeiten mit natürlichem Spielmaterial drinnen und draußen im großen, altbewachsenen Garten lassen die Kinder sich selbst kreativ und sozial in der Gemeinschaft erleben. Vorbild und Nachahmung ist das Grundprinzip dieses Alters und entsprechend auch der Arbeit der Erzieherinnen, die die Kinder mit altersgemäßen Angeboten und liebevoller Wahrnehmung zu Eigenaktivität in allen Bereichen anregen.                                                                                                                  

Jeder Wochentag hat ein anderes, zusammen mit den Kindern zubereitetes biologisches Frühstück und Mittagessen (auf Wunsch), sowie  ein spezielles Tagesangebot wie Malen, Kneten, Backen, Werken, Musizieren, Eurythmie (Tanz).  Immer freitags ist Waldtag, den die Kinder bei jedem Wetter in einem Waldstück nahe Straubing verbringen. Der Jahresrhythmus orientiert sich an den christlichen Festen und trägt bei zur Orientierung und Sinnstiftung. Rhythmische Bewegungsspiele, Reigen, Reime, Lieder, Märchen, Puppenspiele fördern das Denken und Sprechen und stärken das Gefühl für innere Ordnung und Schönheit. Dabei wird besonderer Wert gelegt auf die individuelle Förderung eines jeden Kindes in seinen besonderen Anlagen und Fähigkeiten.

          

Letzte Änderung:Mo, 07.01.2019