Arbeitskreise

Eine wichtige SĂ€ule im Leben des Kindergartens sind die "Arbeitskreise". Die Kreise sind aus Eltern und Vereinsmitgliedern gebildet, die sich hier, je nach persönlichem Interesse und Hintergrund zusammenfinden. Ihrem Themenschwerpunkt entsprechend begleiten, unterstĂŒtzen und entwickeln die einzelnen Kreise den Kindergarten weiter.

Unser Kindergarten ist immer so gut, wie wir - Eltern und Erzieher - ihn gestalten und leben. Ohne die ehrenamtliche Hilfe der Eltern in den Arbeitskreisen ließe sich so ein Kindergarten in freier TrĂ€gerschaft auch gar nicht organisieren. Deshalb sind die Arbeitskreise fester Bestandteil unseres Kindergartens.

Unsere Arbeitskreise werden von festen Ansprechpartnern geleitet, die im stÀndigen Kontakt und in engster Zusammenarbeit mit den Erzieherinnen und dem Vorstand die Arbeit ihrer Kreise koordinieren.

Wer sich mit WaldorfpĂ€dagogik beschĂ€ftigt, weiß, wie wichtig ein liebevoll gestaltetes Umfeld fĂŒr die Arbeit der Erzieherinnen und vor allem fĂŒr die Kinder ist! In einem mit persönlichem Einsatz und Ideen geschmĂŒckten Raum, mit selbst gemachtem Spielzeug und dem Erlebnis, dass die Eltern den Kindergarten wie ihr eigenes Zuhause pflegen und gerne haben, spielt es sich entspannter und sicherer.

Allen Eltern steht die Möglichkeit offen, sich sowohl ĂŒber regelmĂ€ĂŸige als auch spontane Mitarbeit bei anstehenden Aufgaben und AktivitĂ€ten in unser Kindergartenleben mit einzubringen. DarĂŒberhinaus können sich je nach Interessen der Elten auch neue Arbeitskreise bilden.

Folgende Arbeitskreise sind in unserem Kindergarten zur Zeit tÀtig:

 

GeschĂ€ftsfĂŒhrende Vorstandsaufgaben:

Hierzu kann der Vorstand Arbeitskreise bilden, in denen Vorstandsmitglieder und Eltern zusammenarbeiten, in stÀndiger Kommunikation mit dem Vorstand:

Letzte Änderung:Mon, 07.01.2019