„Kind-Sein heißt, Raum und Zeit für die Entfaltung und Wandlung der eigenen Existenz zu haben, Kind-Sein heißt Platz bekommen für das, was eben nur ein Mensch entwickeln kann“ (Karl König)

Eltern-Kind-Gruppen:

Leitung: Astrid Häns

In den Eltern-Kind-Gruppen des Waldorfkindergartens können Kleinkinder im Alter von 1-3 Jahren zusammen mit ihren Müttern oder Vätern wöchentlich in kleinen Gruppen auf spielerische Weise mit Gleichaltrigen Kontakte knüpfen. Die Gruppen werden von Astrid Häns, einer ausgebildeten Spielkreisleiterin, pädagogisch begleitet und kosten 8 Euro pro Termin.  

Gerade für die ganz Kleinen, die noch völlig offen sind für alles, was aus der Umgebung auf sie einwirkt, hat der rhythmisch gegliederte Ablauf dieser Gruppenstunden mit gemeinsamen Reigen- und Singspielen eine stabilisierende Wirkung. Im jahreszeitlich gestalteten Raum werden die Feste erlebbar. Auch das freie Spiel mit Spielzeug aus reinen Naturmaterialien, das gemeinsame Frühstück und das abschließende Tisch-Theater gibt den Kindern seelische Sicherheit und zugleich Anregung für alle Sinne. Den Eltern bietet sich die Möglichkeit zum lockeren Austausch, zum kreativen Tätigsein und Kennenlernen der Waldorfpädagogik.

An den laufenden Eltern-Kind-Gruppen können Mütter oder Väter gerne nach vorheriger Absprache probeweise teilnehmen: Montags, Dienstags, Donnerstags, Freitags von 9.00 – 11.00 Uhr und Donnertags 15.00 - 17.00 Uhr.

Für weitere Informationen und die Anmeldung melden Sie sich einfach unter Telefon 09421 / 960 751 oder per E-Mail an info(at)waldorfpaedagogik-straubing.de

Letzte Änderung:Mo, 10.09.2018