Kategorien
Aktuelles

Naturwarenbasar & Gartenfest

Am Sonntag, 22. Mai lädt der Waldorfkindergarten von 14:30 bis 16:30 Uhr zum Naturwarenbasar und zum Gartenfest für Groß und Klein ein. Angeboten bzw. angenommen werden gebrauchte Bio-Kleidung für Kinder, Holzspielzeug, Schuhe, nachhaltige Outdoormode für Kinder, Stoffwindeln und Zubehör, Tragetücher und -hilfen sowie Bücher. Außerdem werden handgefertigte Kleidung und Spielsachen sowie Kaffee und Kuchen – der auch gerne für den Nachmittagskaffee mitgenommen werden kann – angeboten. Biertischgarnituren im Garten neben dem Sandkasten und Spielgeräten laden zum Verweilen ein.

Der Basar soll die Lücke für gebrauchte biologische Kinderkleidung und -schuhe in Straubing schließen. Gebrauchte (Kinder-)Kleidung zu kaufen schont nicht nur die Ressourcen, sondern auch den Geldbeutel. Wer dabei Wert auf ökologische Materialien legt, muss bis dato über gängige Internetplattformen kaufen. Hierbei kommt häufig noch der Versand dazu. Deswegen soll als Ergänzung zu den bereits bestehenden Basaren, der Naturwarenbasar in Straubing etabliert werden.

Die Nummernvergabe erfolgt über eine Nachricht an naturbasar(at)waldorfpaedagogik-straubing.de. Detaillierte Informationen zu den Waren finden sich unten folgend. Der Basar findet im Außengelände des Waldorfkindergartens in der Schenkendorfstraße 152 statt. 15% des Verkaufserlöses werden einbehalten und kommen dem Bau des neuen Kindergartens zugute.

Marken/Hersteller für den Verkauf im Naturwarenbasar im Waldorfkindergarten Straubing
Bitte beachten: Die Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, bei Fragen zu Artikeln anderer Firmen bitte an uns wenden bzw. die Artikel abgeben (wir werden uns dann schlau machen, ob der Artikel den Ansprüchen unseres Naturwarenbasars entspricht)
Kleidung (bitte nur Kleidung aus Biobaumwolle und Wolle/Seide aus kontrolliert biologischer Tierhaltung, ohne Kunstfaseranteil):
Alana, Engel, Dilling, Reiff/Reläx, Cosilina, Selana, Disana, FUB, Fabelab, Poudre Organic, Grödo, Hirsch, Hocosa, Joha, Lilano, Leela Cotton, Lana, Living Crafts, Serendipity, Pickapooh, Maxomorra, Loud and Proud, Hessnatur etc. Bekleidung von Waschbär und Hans Natur
Gerne auch Kleidung kleiner nachhaltiger Labels
Außerdem: Bekleidung aus 100 Prozent Bio-Baumwolle (ohne Kunstfaseranteil) von Herstellern wie H&M, C&A etc.
Handmade-Kleidung
(bitte nur Kleidung ohne Kunstfaseranteil)
Schuhe (aus Bio-Leder, vegetabil gegerbtem Leder)
Kavat, Gummistiefel aus Naturkautschuk (BMS, Aigle, Bergstein, Grand Step), POLOLO, Filii Barefoot, Kamik, El Naturalista, Nanga, Yovoy, Waldviertler, etc. Schuhe von Waschbär und Hans Natur
Spielwaren (aus Holz, ohne Plastikteile oder -zubehör)
Blumenkinder, Grimms, Glückskäfer, Drei Blätter, Ostheimer, Schöllner, Fagus, Nic, Holztiger, Selecta, Wooden Story, Brio, Haba, Hape, Goki, Kapla, etc.
Outdoor-Kleidung und –Schuhe
(Fair-Wear-Siegel, Grüner Knopf, Nordic Eco Label oder nachhaltig und fair produzierte Outdoormode) Mammut, Jack Wolfskin, Deuter, Vaude, Fjällräven, Patagonia, Bergans, etc.
Bei Outdoormode ist es sehr schwer, Informationen und Siegel zur Nachhaltigkeit zu finden. Oft haben die einzelnen Hersteller eigene Nachhaltigkeitsrichtlinien etabliert (so zu finden z.B. bei Reima und Finkid)
Bücher
Kinderklassiker von Autoren wie Astrid Lindgren, Otfried Preußler, Michael Ende etc., Verlag Freies Geistesleben, Urachhaus, Esslinger, Oetinger, Beltz, Tienemann, Gerstenberg etc.
Stoffwindeln und –zubehör
Tragetücher und ergonomisch sinnvolle Tragehilfen (Ergobaby, Manduca, Fräulein Hübsch, Buzzidil etc.)
Naturfelle (Fußsäcke und Auflagen für Kinderwagen oder Babyschale)

Letzte Änderung: 02.05.2022